MumAcademy

cropped-banner_gro-25c3-259f.jpg

cropped-banner_gro-25c3-259f.jpg
7

Das Blog

Name des Blogs:

MumAcademy

URL des Blogs:

http://www.mumacademy.at

Das Blog gibt es seit:

Juli 2016

Darum geht's:

Berufstätige Mütter mit schulpflichtigen Kindern werden hier ermutigt, die enormen gesellschaftlichen Anforderungen vermehrt links liegen zu lassen. Entspannung und Persönlichkeitsentwicklung für uns Mütter ist unglaublich wichtig, denn wir stellen uns ja bekanntlich immer hinten an. Aber: "weniger Sorgen, leichteres Leben. Glückliche Mütter, lebendige Kinder. mumAcademy ermutigt dich, frei und lebendig zu leben."

Kategorien des Blogs

Muttergefühle, Reisen, Alltag, Erziehung

Das bin ich

Mein Vorname:

Kerstin

So lebe ich / leben wir:

Homeschooling Familie mit 2 Kindern aus Österreich, die oft und gerne reist, am Minimalismus arbeitet und versucht, dem gesellschaftlichen Druck weitgehendst zu reduzieren.

Darum blogge ich / bloggen wir:

Ich möchte anderen berufstätigen Müttern mit schulpflichtigen Kindern durch meine Geschichte aufzeigen, dass es gar nicht notwendig ist, mit dem Strom zu schwimmen, wenn man das gar nicht möchte. Ich will dazu beitragen, unsere weibliche Intuition wieder vermehrt wahrzunehmen und auch danach zu handeln. Denn nur, wenn wir unser ur-eigenstes Leben leben, werden wir auch glücklich sein!

So oft blogge ich / bloggen wir:

1x/Woche

Ein Auszug aus meinem / unserem Blog:

Nimm dir ein leeres Blatt Papier und zeichne einen Behälter, ein Glas oder einen Tank. Nach oben hin offen. Dieser Tank bist du, deine Energie. Nun zeichne ein, wie voll du bist mit Energie. Du kannst dir das so vorstellen, als würdest du dein Handy anstecken und aufladen. Wenn das Handy dein Körper ist, wie voll mit Energie ist er denn? Wo kannst du den Balken zeichnen, der dein Energielevel angibt?